Naturheilkunde

Naturheilkunde - Heilpraktiker Thomas Neß, Dresden

Wesen der Heilung - Alchemie der neuen Zeit - Heilkunde und Heilkunst

Ist Gesundheit nur die Abwesenheit von Krankheit? Und ist Krankheit einfach nur eine Störung des normalen Lebens, die vom Therapeuten beseitigt werden soll? Wenn es so "einfach" wäre, gäbe es wohl kaum immer mehr Kranke und immer neue und schlimmere Krankheiten!

Die ganzheitliche Naturheilkunde betrachtet den menschlichen Körper als komplexen Organismus, der von einer Lebenskraft aufgebaut und erhalten und von einer Seele bewohnt wird. Gesundheit besteht in der Fülle dieser Lebenskraft und der sinnvollen Erfüllung der Seele. Also ist Gesundheit ein dynamischer Prozeß, ein stetig wachsendes "Plus" und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit!

Heilkunde und Heilkunst können daher niemanden von "außen" behandeln oder wie eine "Maschine" reparieren. Heilung kommt von innen, aus der Quelle der "Selbstheilungskräfte", die angeregt und freigesetzt werden sollen. Mit Paracelsus können wir eine ganzheitliche Heilkunst als "Alchemie" bezeichnen.

 

Naturheilkunde - Heilpraktiker Thomas Neß, Dresden

Alchemie in diesem Sinne bedeutet, aus einer Krankheit oder einem Problem eine höhere Form der Gesundheit, eine neue Lebensqualität und eine umfassende Lösung zu entwickeln. Alchemie verbindet die Kräfte der Natur und der natürlichen Elemente (Kräuter, Kristalle, Licht, Farben, Wasser und Feuer) mit den Kräften des Geistes und des Bewusstseins. Alchemie ist der universale Schlüssel zu allen Therapieverfahren, die ich anbiete.

In diesem Sinn steht in meiner Naturheilpraxis der Mensch im Mittelpunkt, nicht nur die "Diagnose". Es geht nicht nur um die Behandlung der Krankheit. Die besondere Individualität "hinter" der Krankheit, mit ihrer einmaligen Biographie, leuchtet im Brennpunkt der Aufmerksamkeit auf. Die Ganzheitlichkeit von Leib, Seele und Geist kann oftmals erkannt, erlebt und angesprochen werden. Und darin liegt aus naturheilkundlicher Sicht vielfach der Schlüssel zum Heilungsprozeß.

Dies bildet einen gemeinsamen Weg des Therapeuten  mit dem Patienten, um - wann immer möglich - zur Quelle des Leidens, aber auch der Selbstheilung zu führen, die durch natürliche, individuell abgestimmte Therapien oder Medikamente gefördert werden soll.

Die Planung dieses Weges erfolgt in Absprache mit den Patienten. Kontinuierliche Bestandsaufnahmen sollen dabei die angewandten Methoden und Mittel immer wieder bestätigen oder verbessern. Wir bleiben im Gespräch!

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in einem 30-minütigen kostenfreien Beratungsgespräch über Ihre Therapiemöglichkeiten zu informieren! Hierbei werden noch keine Diagnosen gestellt oder Therapien begonnen, aber Sie können sich über mein Angebot orientieren.

Nähere Informationen zu den einzelnen Heilverfahren finden Sie auf den folgenden Seiten: